Unser Alltag in Zahlen: So essen wir

Wie isst Deutschland?

Hauptsache billig, die Gesundheit ist egal? Bei der Ernährung gibt es viele Vorurteile. Wir waren neugierig und haben nach geforscht was und wie Deutschland isst.

75 Kilogramm Lebensmittel…

wirft jeder Deutsche im Durchschnitt pro Jahr weg. Das hat das Thünen-Institut aus Braunschweig herausgefunden. Insgesamt landen allein in Privathaushalten jährlich rund sechs Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll.

360 Euro…

geben deutsche Haushalte im Durchschnitt pro Monat für Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren aus. Das hat das Statistische Bundesamt für das Jahr 2018 ermittelt.

60 Kilogramm Fleisch

isst jeder Deutsche pro Jahr laut Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Das entspricht dem Durchschnittsgewicht von 57 Hühnern.

620 Gramm CO…

entstehen durchschnittlich bei Aufzucht des Tieres, Transport und Lagerung von 150 Gramm Schweinefleisch. Die Zubereitung des Fleisches ist in dieser Rechnung nicht enthalten.

120 Gramm CO…

beträgt der CO2-Fußabdruck einer Portion Salat von 150 Gramm. (50 g Eisbergsalat, 50 g Tomaten, 50 g frische Champignons)

31.122 Bio-Höfe…

gab es 2018 in Deutschland. Seit 2004 hat sich der Bio-nAnteil an den Lebensmittelausgaben mehr als verdreifacht – auf 5,3 Prozent.